StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Cassandras und Sharandayas Zimmer

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Cassandra Zamoupulis

avatar

Anzahl der Beiträge : 44

BeitragThema: Re: Cassandras und Sharandayas Zimmer   Mo 24 Nov 2014, 17:55

Cassandra nickte begeistert. „Ja, jedes Jahr zum Schuljahresanfang wird die Schule im Rahmen eines kleines Festes vorgestellt. Dabei haben die Lehrer eben auch die Chance den Schülern zu zeigen, was sie hie sonst noch so neben den normalen Fächern lernen können. Und Douae, ähm, ich meine Miss Kocken lässt eben jedes Jahr jene Schüler ein Musikstück aufführen, welche besonders gerne Musik spielen. Philip ist zwar nicht der begeistertste Musiker, aber sehr begabt. Und wenn wir einmal dabei sind zu spielen…“ Sie grinste.
Für sie selbst war es wie ein Rausch. Umgeben von der Musik, welche sie selbst spielte, verlor sie sich darin und schweifte ab in fremde Welten. Viele konnten das nicht nachvollziehen und sie konnte nicht sagen, wie es anderen dabei ging, aber für sie selbst war Musik die größte Passion. Und sie hoffte sehr, dass sie auch nach der Schule damit ihren Lebensunterhalt verdienen könnte. Ansonsten hätte sie auch noch einige andere, nicht gerade schlechte, Chancen.
„Spielst du selbst noch ein Instrument, außer der Harfe?“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Auri
SMS-Schreiber
avatar

Anzahl der Beiträge : 91

BeitragThema: Re: Cassandras und Sharandayas Zimmer   Mo 24 Nov 2014, 23:27

In Cassandras Gesicht konnte sie eine Verbundenheit erkennen, die sie selbst nur zu gut kannte. Es war mehr als ein Schwärmen. Das Gefühl war wie eine unendliche Freundschaft, vom ersten Blick an geschlossen, ohne die Spur eines Zweifels.
Sharandaya lächelte offen. "Eines? Abgesehen von der Harfe beherrsche ich ebenfalls die Violine. Außerdem das .. Piano, verschiedene Flöten, diverse Trommeln, die ", sie machte eine kurze Pause, dachte nach und fuhr dann mit einem hörbaren Akzent fort, ".. Gitarre, ein wenig das Cello und noch ein paar mehr. Aber die Harfe spiele ich am liebsten."
Es folgte eine kurze Pause und Sharandaya legte anmutig den Kopf schief. "Was spielst du, abgesehen von der Violine?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cassandra Zamoupulis

avatar

Anzahl der Beiträge : 44

BeitragThema: Re: Cassandras und Sharandayas Zimmer   Mi 26 Nov 2014, 09:15

Sie war erstaunt, wie viele Instrumente die Araberin spielen konnte. Sie musste viel Zeit dafür gehabt haben, all diese Instrumente zu lernen. Sie selbst hatte bedingt durch die Schule und dadurch, dass sie Zuhause ja keine weiteren Instrument hatte, außer ihr eigenes, nicht viel lernen können. Aber sie war nicht völlig unbegabt, was die Instrumente anging.
„Ich kann auch das Piano spielen und Cajón. Ich singe auch sehr gerne. Aber ich bleibe am liebsten bei der Violine.“ Sie lächelte versonnen, ehe sie wieder aufblickte und sich verlegen am Hinterkopf. Nicht dass sie sich schämte, dass sie nicht so viele Instrumente spielen konnte – wie sie selbst festgestellt hatte, war ihre Zeit sehr beschränkt – sondern weil sie daran dachte, dass sie ja am Freitag vor allen spielen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Cassandras und Sharandayas Zimmer
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Zero´s Zimmer
» Tsunas Zimmer
» Was tun gegen Ameisen im Zimmer
» Illyasviel von Einzbern´s Zimmer
» Zimmer Nummer 314

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Rollenspiel-Forum :: Doewell School of Guidance and Career Education :: Die Schule :: Schlafzimmer-
Gehe zu: